Die neuesten fünf Galerie-Fotos (zum Vergrößern anklicken):                                                             Die neuesten 100 Fossilien    Neue Kommentare

Geschrieben am 25/11/2022, 16:20 von Norbert & Annette Winkler
caturus-eichstaettIm Solnhofen-Fossilienatlas, der Partnerseite von Steinkern.de, heißt es über die Fischgattung Caturus treffend: „Ein eher schlanker Raubfisch mit deutlich bezahnten Kiefern. Die Rückenflosse ist spitz auslaufend und kurz hinter der Körpermitte gelegen. Die Schwanzflosse ist groß und tief gespalten.“ Jeder Solnhofen-Sammler träumt davon, eines Tages einen solchen Raubfisch „an Land zu ziehen“. Gleich zwei Caturiden an einem Tag zu finden, das ist allerdings fast ein Ding der Unmöglichkeit. Fast... Norbert und Annette Winkler berichten in diesem Artikel über die Haldenfund zweier am selben Tag entdeckter Caturiden (12 und 50 cm) aus den Solnhofener Plattenkalken bei Eichstätt. Die Präparation und Restauration des größeren Exemplars wird anschaulich beschrieben und illustriert.
Geschrieben am 23/11/2022, 00:00 von Steinkern.de
steinkern-de-newsletter
Geschrieben am 12/11/2022, 00:00 von Steinkern.de
steinkernpreisDie Steinkern-Redaktion hat im vergangenen Jahr beschlossen im Jahr 2022 einen Steinkern-Preis ins Leben zu rufen. Mit diesem können besondere Leistungen für die Paläontologie und/oder für das Steinkern-Projekt eine Würdigung erfahren. Eine Jury aus fünf Mitgliedern der Steinkern-Redaktion entscheidet, wer den Preis erhält. Der in diesem Jahr mit 500 € oder dotierte Preis ist die höchste Auszeichnung der Steinkern-Community und wird am 12. November 2022, zum 18. Jahrestag der Steinkern-Gründung erstmals verliehen. And the winner is ...
Geschrieben am 27/10/2022, 21:37 von Sönke Simonsen
kalchreuth-pyritgrabKalchreuth: Lang, lang ist´s inzwischen her, dass im dortigen Oberen Pliensbachium (Unterjura) Fossilien gesammelt werden konnten. Sammlungsneuzugänge sind daher eigentlich nicht mehr zu erwarten oder sie speisen sich nur noch aus unpräpariert gebliebenen Altbeständen. Zu dem vorgestellten Fossiliengrab kam der Autor des Berichts neulich förmlich wie die Jungfrau zum Kind, als ihm sein Sammlerfreund Hans Peter Junkermann diese großzügig zusammen mit weiteren Kalchreuther Fossilien schenkte. Bei der Stufe mit diversen Pyritfossilien ahnte der Autor sofort, dass sie durch eine Nachpräparation mittels Strahlgerät noch etwas aufgewertet werden könnte – und dann ging es auch schon ab in die Werkstatt. Vorher- und Nachherbilder sowie etwas Kalchreuth-Nostalgie und ein paar Worte zu aktuellen Plänen für die ehemalige Kalchreuther Grube finden bzw. lesen Sie im Bericht.

Herzlich Willkommen auf Steinkern.de!

Steinkern.de ist die Informations- und Diskussionsplattform von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Hier gibt es vielfältige Informationen über unser gemeinsames Hobby - das Sammeln, Präparieren und Präsentieren von Fossilien. Und ebenso wichtig: es gibt die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme am Geschehen! Autoren sind stets willkommen und Artikel immer erwünscht.

Im redaktionellen Teil, hier auf der Homepage, wird ein breites Spektrum an Informationen zu Funden, Fundstellen, Präparations- und Präsentationsmöglichkeiten aufgezeigt. Abgerundet wird die Homepage von Steinkern.de durch eine Galerie, die Schönes, Seltenes und weiteres Interessantes zeigt. Es erscheinen seit dem Jahr 2004 fortlaufend neue Berichte und Galeriebilder: Es lohnt sich daher immer wieder reinzuschauen!

Das Steinkern-Forum dient dem fachlichen Austausch. Dort kann jeder Fossilienfreund Bestimmungsfragen stellen, Funde präsentieren, Berichte aus dem redaktionellen Bereich kommentieren und Exkursionspläne erörtern. Über 250.000 Forenbeiträge bieten eine große Menge an Informationen, fast zu jedem Fachgebiet. Für die Beteiligung im Steinkern Forum ist es gleichgültig, ob jemand Allroundsammler oder Spezialist, Anfänger oder Profi ist.

Unser Internetangebot wird seit 2008 ergänzt durch unsere Zeitschrift DER STEINKERN, die sowohl im Abonnement als auch einzeln erhältlich ist und exklusive Artikel beinhaltet.

Die Redaktion ist sich sehr bewusst, dass das Handeln der Fossiliensammler nicht gegen die Rechte der Betreiber von Steinbrüchen und Gruben oder gegen die berechtigten Interessen der Wissenschaft gerichtet sein kann und darf: Um das freundliche Einvernehmen und den Austausch mit diesen Gruppen zu wahren und zu fördern, hat sich die Redaktion zehn Grundregeln verpflichtet. Selbstverständlich erwartet die Redaktion, dass insbesondere jeder Nutzer von Steinkern.de und darüber hinaus auch jeder andere Fossiliensammler diese Regeln einhält – im eigenen Interesse.

Wir freuen uns über jeden, der hier mitliest. Besonders freuen wir uns aber über denjenigen, der mitmacht, mit Berichten, Bildern und Diskussionsbeiträgen im Forum und auf der Homepage (nähere Informationen unter Bedienungshilfe).

Die Redaktion von Steinkern.de