Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

In diesem Forum haben Sammlergruppen und Vereine die Möglichkeit sich vorzustellen und über ihre Veranstaltungen zu informieren, auch um Hobby-Einsteigern die Möglichkeit zu geben, Gleichgesinnte aus ihrer Region kennenlernen zu können und einen guten Austausch mit erfahrenen Lokalsammlern zu ermöglichen.

Moderatoren: Sönke, Thomas_

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Mittwoch 17. Juni 2020, 20:46

Unser Treffen am 4.7. findet leider auch nicht statt
Sammlergrüße aus Oberfranken
Alfred
-------------------------------------------------------------------------
Ich will ja nicht angeben, aber ich glaube, ich bin "Steinreich"

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Donnerstag 16. Juli 2020, 11:01

Nach langer Überlegung haben wir uns entschlossen, das Augusttreffen am 1.8. leider ausfallen zu lassen.

Im September ist unser Vereinslokal, wie in den vergangenen Jahren, wegen Betriebsurlaub geschlossen.

Deshalb hatten wir unsere Treffen an anderen Orten veranstaltet. (Urweltmuseum, Auerbach, Goldkronach usw.)

Im Graf-Münster-Gymnasium in Bayreuth, ist eine umfangreiche Mineralien- und Fossiliensammlung vorhanden.
Herr Schnorrer hat sich bereitwillig erklärt, uns diese Sammlung am 5.9.2020, um 14°° Uhr zu zeigen.
Anschließend könnten wir im Schulgarten bei einem kleinen Umtrunk gesellig fachsimpeln.

Um einen Überblick über die Beteiligung zu haben, bitte ich euch, Klaus Friede per E-Mail, oder mich per PN mitzuteilen,
ob ihr daran teilnehmt.

Gäste sind wie immer Herzlich Willkommen

mit freundlichen Grüßen

Alfred

ckk
Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 23:17
Kontaktdaten:

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von ckk » Freitag 17. Juli 2020, 01:05

Hallo Alfred,

eine super Idee, bin auf alle Fälle dabei und würde auch gern mit Frau kommen. Seit meinem Abi 1981 war ich nicht mehr in diesen heiligen Hallen...

Viele Grüße,
Christian

pflasterzahn
Mitglied
Beiträge: 783
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:16

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von pflasterzahn » Freitag 17. Juli 2020, 01:19

Hallo Christian !

Dann sehen wir uns dort. Soll ich Klaus mailen, dass ihr zwei an der
Veranstaltung teilnehmen wollt? Er hat nämlich um eine vorab An-
meldung gebeten.

Habe mein Abitur auch 1981 an einer nur etwa 500 Meter entfernten
anderen Bayreuther Schule gemacht.

Viele Grüße
P.

ckk
Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 23:17
Kontaktdaten:

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von ckk » Freitag 17. Juli 2020, 01:26

Hallo Ralf,
ja bitte, melde uns mit an.
Freu mich auf ein Wiedersehen!
Grüße,
Christian

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Freitag 25. September 2020, 15:04

Liebe Sammlerkollegen

Nachdem die Neuinfektionen auch in unserer Gegend stark zunehmen,
und dadurch die Hygiene - Vorschriften verschärft werden,
haben wir nach reiflicher Überlegung beschlossen, das Oktober - Treffen am 3.10. leider ausfallen zu lassen

Nächste Treffen werden wir Zeitnah bekannt geben

Bleibt Gesund :D
Sammlergrüße aus Oberfranken
Alfred
-------------------------------------------------------------------------
Ich will ja nicht angeben, aber ich glaube, ich bin "Steinreich"

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Donnerstag 22. Oktober 2020, 16:00

Liebe Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz
Nachdem die Neuinfektionen überall, auch in Stadt- und Landkreis Bayreuth sehr stark zunehmen,
und deshalb die Hygienevorschriften verschärft werden, haben wir nach reiflicher Überlegung beschlossen
das November - Treffen am 7.11.2020, und das Dezember - Treffen am 5.12.2020
leider ausfallen zu lassen :cry:
Die nächsten Treffen werden hier bekannt gegeben

Bleibt Gesund

Mit Sammlergrüßen
Alfred

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Samstag 31. Juli 2021, 11:50

Liebe Mineralien - und Fossilienfreunde
seit über 1 Jahr hält uns die Corona - Pandemie im Griff
und deshalb mussten unsere Treffen ausfallen
Jetzt sind die Inzidenz - Werte niedrig, steigen aber täglich leicht wieder an
Aber wir wollen`s mal versuchen :D
Auf Allgemeinen Wunsch wollen wir uns
am 7.8.2021
wieder im Schießhaus zum "Fachsimpeln" treffen
Die Hygienevorschriften ( FFP2, Abstand, usw) sind einzuhalten
Bis dann
Mit Sammlergrüßen
Alfred

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Mittwoch 18. August 2021, 21:09

Liebe Mineralien- und Fossilienfreunde

Am 7.8. konnten wir uns erfreulicherweise wieder einmal zum Fachsimpeln treffen

das nächste Treffen wurde für den 4.9.2021 ausgemacht

mit dem Thema: Wir Sammler stellen unsere Schätze vor, "Fossilien aus Solnhofen"
damit sind Funde aus dem gesamten Plattenkalkvorkommen gemeint

Terminvorschau für den Rest des Jahres folgt !

Die Treffen können natürlich nur stattfinden, wenn die Corona - Vorschriften das Erlauben

Mit Sammlergrüßen

Alfred

Benutzeravatar
alfred
Mitglied
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 10. April 2009, 17:18
Wohnort: Hausen b.Forchheim

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Beitrag von alfred » Donnerstag 9. September 2021, 12:37

Hallo Sammlerkollegen
Am Samstag fand ja unser Treffen mit dem Titel "Wir Sammler stellen unsere Schätze vor" statt
mit dem Thema "Solnhofener Plattenkalk"
Von 5 Sammlern waren ca. 40 Platten zu sehen, mit den verschiedensten Fossilien

Es waren Fische - Krebse - Ammos - Quallen - Spuren mit Verursacher - Schwämme - Pflanzen - Fischkot
Interessante Speiballen - Dendriten - 2 Libellen, eine davon halb - wenn die ganz gewesen wäre.........
Insekt - Schlangensterne - Brachiopode - Saccocoma, und ein Lithographiestein zu sehen

Wie immer haben sich die Sammlerkollegen bemüht, einen guten Querschnitt der zu findenden Fossilien zu zeigen

sehr schön :D
Dateianhänge
1 Platten.jpg
Eine Übersicht der gezeigten Fossilien
1 Platten.jpg (76.69 KiB) 226 mal betrachtet
2 Litho.jpg
Lithographiestein
2 Litho.jpg (63.24 KiB) 226 mal betrachtet
3 Limulus.jpg
kleiner Mesolimulus
3 Limulus.jpg (133.77 KiB) 226 mal betrachtet
4 Mecochirus.jpg
schöner Langarmkrebs
4 Mecochirus.jpg (133.95 KiB) 226 mal betrachtet
5 Libelle.jpg
schöne Flügeläderung der Libelle, wenn die ganz gewesen wäre............
5 Libelle.jpg (99.15 KiB) 226 mal betrachtet
Sammlergrüße aus Oberfranken
Alfred
-------------------------------------------------------------------------
Ich will ja nicht angeben, aber ich glaube, ich bin "Steinreich"

Antworten

Zurück zu „Sammlergruppen & Vereine“