Was ist Steinkern.de?

 Steinkern.de – Die Community von Fossiliensammlern für Fossiliensammler

 

Zunächst einmal rein terminologisch: Als "Steinkern" bezeichnet man den fossil überlieferten "Innenausguss" von Schalentieren. Besonders die bei Sammlern beliebten Ammoniten liegen des Öfteren in sogenannter Steinkernerhaltung vor, so dass der Begriff unter Fossilienfreunden ein geflügeltes Wort ist. Fossilien mit erhaltener Schale sind zwar in Sammlungen oftmals die lieber gesehenen Gäste, aber der Webseiten-Titel "Schalenexemplar.de" wäre unbestritten weitaus weniger prägnant gewesen. ;-)

Wenn auf unseren Seiten, im Gelände oder auch auf Messen von "Steinkernen" gesprochen wird, können damit inzwischen - je nach Zusammenhang - auch die "rezenten" Mitglieder unserer Community angesprochen sein...

 

In diesem Aufsatz möchten wir die Motivation und die unterschiedlichen Facetten unseres Projekts darstellen:

 

Die Internet-Community Steinkern.de wurde 2004 von einem kleinen Kreis ambitionierter Sammler mit dem Ziel ins Leben gerufen, für die Fossiliensammler im deutschsprachigen Raum eine kostenlose Plattform für den Erfahrungsaustausch im Internet zu schaffen. Ein Anliegen von Steinkern.de ist es, sämtliche Gruppen von Fossilienfreunden zusammenzuführen: vom interessierten Anfänger über den Hobby-Fossiliensammler bis zum studierten Paläontologen. In diesem Artikel soll dargestellt werden, welche Möglichkeiten Steinkern.de seinen Nutzern gegenwärtig bietet und was wir erreichen möchte.

 

Das Internetangebot von Steinkern.de fächert sich in vier Ebenen auf. Zuerst ist die Homepage zu nennen, in der redaktionelle Beiträge erscheinen, die für jedermann über www.steinkern.de abrufbar sind. In die Homepage ist eine Galerie eingebunden, die schöne, seltene und anderweitig interessante Fossilien beinhaltet. Der tägliche Austausch findet auf der dritten Ebene statt, dem Steinkern.de Forum (www.steinkern.de/forum). Dort kann jeder angemeldete Nutzer Beiträge lesen, kommentieren oder selbst veröffentlichen. Die vierte Ebene ist unsere Zeitschrift, die es seit 2008 gibt und die seit 2012 quartalsweise erscheint. Nicht zu vergessen sind unsere Messe-Präsenzen und die immer wieder stattfindenden gemeinsamen Sammelexkursionen von Mitgliedern, die zur virtuellen auch eine tatsächliche Ebene hinzu gesellen.

 

 

was-ist-steinkern-1

Die Startseite unserer Homepage nach dem Update auf Steinkern 3.0 (Stand: 24. Mai 2012)

 

Die Steinkern.de Homepage

Auf der Steinkern.de Homepage sind seit 2004 etwa 800 Beiträge von Mitgliedern der Redaktion und des Forums erschienen. Die Berichte decken ein breites Spektrum ab, von Lustigem und Kuriosem, Exkursions- und Präparationsberichten bis hin zu tiefschürfenden Betrachtungen, etwa über die Artzuordnung von Ammoniten. In unserer Rubrik "Fossilien nach Erdzeitaltern" sind die Fundstücke stratigrafisch gegliedert, so dass Jeder das für ihn Wesentliche schnell finden kann. Die Rubrik "Fundorte" ist nach Staaten und für Deutschland nach Bundesländern aufgefächert, was die beschriebenen Fundstellen leicht auffindbar macht. Darüber hinaus gibt es eine Funktion, mit der die Homepage-Berichte nach Stichworten durchsucht werden können, um noch schneller zum Ziel zu gelangen.

Neue Berichte erscheinen auf der Steinkern.de Startseite und werden dort für einige Zeit angezeigt, bevor sie von den nachkommenden Berichten verdrängt werden. Über die Menü-Gliederung sind die älteren Berichte freilich weiterhin in den passenden Rubriken aufzufinden. Steinkern.de versteht sich als nachhaltiges Projekt – die Daten sollen dauerhaft gesichert und weltweit frei zugänglich sein. Wer die Homepage wöchentlich verfolgt, dem entgeht dort in aller Regel nichts – anders als im schnelllebigen Forum, wo nach einigen Wochen der Abwesenheit die neu hinzugekommenen Beiträge eine Anzahl erreichen, dass man sie kaum mehr alle lesen kann.

 

 

was-ist-steinkern-2

Unsere Galerie nach dem Update auf Steinkern 3.0 (Stand: 24. Mai 2012)

 

Die Steinkern.de Galerie

Auf der Startseite der Homepage werden die fünf zuletzt in die Galerie eingestellten Fotos angezeigt. Insgesamt verfügt die Steinkern.de Galerie inzwischen über einen Fundus von über 4000 (Stand: Mai 2012) Fossilbildern mit dazugehörigem Beschreibungstext. Die Galerie ist nicht nur ein Ort, an dem Fossilien von herausragender Schönheit präsentiert werden, sie ist auch ein Medium, welches dem Betrachter eine erste Orientierung bei der Bestimmung eigener Fossilfunde bietet. Das Faunenspektrum von Fundorten wird überblicksartig dargestellt. Ein optisches Glanzlicht der Galerie stellen die seit Juli 2005 mit guter Abstimmungsbeteiligung (meistens geben zwischen 100 und 200 Mitglieder ihre Stimme ab) gewählten Fossilien des Monats dar.

 

 

was-ist-steinkern-3-neu

Das Steinkern.de Forum

 

Das Steinkern.de Forum

Das Forum hat insbesondere die Funktion, den fachlichen Austausch der Fossiliensammler zu ermöglichen und zu fördern.

Es existiert seit 2005 und beinhaltet inzwischen über 150 000 Beiträge von Fossilienfreunden. Eine wichtige Säule des Forums bilden die Bestimmungsforen, die wiederum nach Erdzeitaltern aufgefächert sind. Hier kann jeder Sammler seine Funde mit guten Fotos und möglichst vollständigen Angaben über deren Herkunft und Fundschicht (soweit bekannt) vorstellen und erhält in aller Regel fachkundige Antworten – nicht selten bereits nach wenigen Stunden. Durch den geballten Wissensschatz mehrerer hundert aktiver Mitglieder bleibt kaum eine Frage unbeantwortet. Auch Anfängern wird gerne und ausdauernd geholfen. So hat sich in den vergangenen Jahren schon mancher Sammelneuling zu einer tragenden Säule der Community entwickelt. Das bedauerliche Scheitern der Jugendarbeit in vielen Sammlergruppen soll ein Stück weit über unser Forum zu kompensieren versucht werden. Örtliche Sammlergemeinschaften haben in unserem Forum die Gelegenheit auf sich und ihre Veranstaltungen aufmerksam zu machen, um so auch jüngere Sammler erreichen zu können.

 

Das bereits angesprochene "Fossil des Monats" ist ein seit Mitte 2005 ausgetragener Wettbewerb im Steinkern.de Forum, bei dem aktuelle selbst gefundene und/oder präparierte Fossilien vorgestellt werden. Die Steinkern.de Mitglieder bestimmen den Monatssieger. Dabei geht es nicht etwa um einen ausgelobten Preis, sondern allein um die Ehre. Durch die Fülle an sich beteiligenden Mitgliedern stehen jeden Monat echte "Hochkaräter" zur Abstimmung.

 

Ein weiterer besonderer Schatz des Forums ist die Rubrik "Klassiker", in welcher einige Themen zusammengefasst sind, die sich als Dauerbrenner erwiesen haben. Beispielhaft sei das Thema "Sengenthal" genannt, dieses wartet derzeit mit über 1600 Beiträgen auf – eine wahre Fundgrube für den Sammler (wie es der Steinbruch selbst auch ist, leider ist er jedoch seit 2012 nur noch eingeschränkt zugänglich). In Beiträgen wie "Flora und Fauna in Bruch und Grube" wird gerne auch über den Tellerrand des Fossiliensammelns hinausgeblickt, ohne dabei den Schwerpunkt des Forums zu vergessen.

Das Forum ist der beste Ort um Kontakte zu Sammlern aus der Umgebung zu knüpfen und einen schnellen (Wieder-)Einstieg in das Hobby zu finden, beispielsweise durch die Teilnahme an von Mitgliedern organisierten Treffen und Exkursionen.

Die Diskussionsfäden werden von Moderatoren und Administratoren gelenkt – es wird nur dann eingegriffen, wenn Diskussionen aus dem Ruder bzw. in eine falsche Richtung laufen. Erfreulicherweise gibt es, gemessen an anderen Internetforen, nur recht selten Konflikte, Langeweile kommt dennoch nicht auf!

 

Auch wer mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, erhält von uns Hilfestellung. Nach anfänglicher Orientierung ist die Bedienung des Forums denkbar einfach. Wer Hilfe benötigt, kann sich an einen Steinkern-Redakteur oder an aktive Mitglieder des Forums wenden.

 

 

was-ist-steinkern-4

Unser Magazin für Fossilienfreunde

 

Die Steinkern-Zeitschrift

Seit 2008 wird von Steinkern.de Mitgliedern die Zeitschrift Der Steinkern gestaltet, deren Ausgaben vielseitige, ausgewählte und exklusiv verfasste Berichte enthalten. Herausgeber der Zeitschrift ist Sönke Simonsen, der mit Hilfe zahlreicher Steinkern-Freunde seit 2012 vier Zeitschriften jährlich veröffentlicht. Um der Zeitschrift im Hinblick auf die Aktualität einen Vorsprung gegenüber anderem Print-Medien zu verschaffen, erhalten bei uns die Redakteure von Steinkern.de und die Abonnenten der Steinkern-Zeitschrift Zugriff auf eine spezielle Seite der Homepage. Auf dieser Seite werden gelegentlich aktuelle Informationen und zusätzliche Details zu Zeitschriften-Artikeln schnell an einen kleineren Kreis von Sammlern weitergegeben. Als Abonnent der Steinkern-Zeitschrift, erhält man nicht nur vier mal im Jahr gut aufbereitete Informationen, sondern trägt auch zur Ermöglichung der Aufechterhaltung unseres kostenlosen Internet-Angebots bei. Ein Muss für jeden "Steinkern"!

 

 

was-ist-steinkern-5

 

Grundideen von Steinkern.de

Steinkern.de bietet seit Jahren die kostenlose Plattform für den Austausch aller deutschsprachigen Fossiliensammler. Auf diese Weise Sammelanfänger, Hobby-Sammler und Paläontologen zu einem konstruktiven Wissensaustausch zusammenzuführen, ist unser zuvörderstes Anliegen.

Ein Ziel unserer Arbeit ist es, durch eine gute Vernetzung unter den Fossilienliebhabern eine Interessenvertretung im deutschsprachigen Raum aufzubauen.

Steinkern.de tritt für legales Fossiliensammeln ein und hat einen Ehrenkodex mit Empfehlungen für das Verhalten im Gelände aufgestellt.

Steinkern.de versteht sich als nachhaltiges Projekt. Die Inhalte aus Homepage, Forum und Galerie sollen dauerhaft bewahrt werden, um auch in Zukunft zur Mehrung des paläontologischen Wissens einen kleinen Beitrag leisten zu können.

Von einigen Steinkern.de Mitgliedern wird ein guter Kontakt zu Fachbehörden, Museen und Wissenschaftlern gepflegt und wir freuen uns, dass immer mehr Wissenschaftler den Weg in unser Forum gefunden haben und sich dort auch aktiv einbringen und somit einen großen Beitrag zur Wissensvermittlung innerhalb des Forums leisten. Immer wieder können im Forum vorgestellte – vom Finder nicht immer sofort in ihrer vollen Bedeutung erkannte – Fossilien auf diese Weise zugeordnet und gelegentlich sogar einer wissenschaftlichen Bearbeitung zugeführt werden.

 

Dank und Ausblick

Unser Dank gilt all jenen, die den bisherigen Erfolg von Steinkern.de durch ihre Begeisterung für Fossilien und die aktive Beteiligung an der Homepage, der Galerie, dem Forum, der Zeitschrift ermöglicht haben und unsere Einladung zum Mitmachen jenen, die bisher stille Mitleser waren oder in Zukunft neu hinzustoßen werden.

Die Zukunft wird noch viele spannende Erkenntnisse und Fossilien zu Tage fördern!

 

Mit den besten Sammlergrüßen

Die Steinkern.de Redaktion