Inhaltsangaben

--

Der Steinkern - Heft 9

Die Fossilien-Zeitschrift der Internet-Community Steinkern.de

 

Erscheinungsjahr: 2012 - ISSN: 1867-8858 - 68 Seiten, Format DIN A5, Farbdruck

 

Autoren in dieser Ausgabe: Rainer Albert, Remco Bleeker, Paul Freitag, Jonas Mikuletz, Udo Resch, Simon Studer, Sönke Simonsen, Solveig und Karsten Witteck, Daniel A. Woehr

 

BESTELLEN

 --- --- ---  
--
Der Unterkeuper in Nordwürttemberg – Fische, Farne, Riesenlurche – Teil I: Vom Meeresgrund zum Flussdelta
Autor: Rainer Albert
Die lithologisch vielfältigen Schichten des Unterkeupers (Trias) in Nordwürttemberg dokumentieren einen Zeitabschnitt, in dem das Germanische Triasbecken häufigen Meeresspiegelschwankungen unterworfen war, die sich auf große Gebiete auswirkten. So finden sich marine Sedimente zeitlich und räumlich benachbart zu terrestrisch geprägten Ablagerungen. Die charakteristische Fauna und auch Flora der unterschiedlichen Schichten, deren Gliederung und die Palökologie werden vom Autor gekonnt dargestellt. Mehrere Bildtafeln und erklärende Grafiken runden den Artikel ab.
(Umfang: 16 Seiten)
--- --- ---
--
Die „Stephanoceraten-Schichten“ im Oberrheingebiet und der Nordschweiz
Autoren: J. Mikuletz & S. Studer
Am Kahlenberg bei Ringsheim sowie in Südbaden und im schweizerischen Baselland fanden die Autoren in den vergangenen Jahren neben gut erhaltenen Ammoniten u.a. Korallen, Schnecken und Austern mit xenomorphem Wachstum. All diese Fossilien stammen aus der Humphriesianum-Zone des Bajociums (Mitteljura). Rund 30 Abbildungen vermitteln dem Betrachter ein eindrucksvolles Bild von der ästhetischen Schönheit der Fossilien. Die Erläuterung der Geologie, der Fossilführung und die Darstellung der unterschiedlichen Fundgebiete kommen dennoch nicht zu kurz.
(Umfang: 13 Seiten)
--- --- ---
--
Ein Plädoyer für den Danekrae
Autoren: K. & S. Witteck
Vor mehr als zwei Jahrzehnten führte Dänemark den sog. Danekrae ein, ein Gesetz zum Schutz einzigartiger geologischer und paläontologischer Funde. Die Autoren berichten über ihre seither zum Danekrae ernannten Funde und stellen ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Museen dar. Aufgrund ihrer überwiegend positiven Erfahrungen möchten sie einen Anstoß dazu geben, über eine vergleichbare Regelung für Fossilfunde in Deutschland nachzudenken.
(Umfang: 10 Seiten)
--- --- ---
--
Eine Fundstelle für Amaltheen in der Herforder Liasmulde
Autor: S. Simonsen
In den vergangenen Jahren konnte der Autor durch regelmäßige Besuche einer in der Herforder Liasmulde bei Bielefeld gelegenen Tongrube einen schönen Faunenquerschnitt aus der Gibbosus-Subzone (Oberes Pliensbachium, Unterjura) zusammentragen. Lage und Anfahrt der nach wie vor im Abbau stehenden Tongrube werden im Bericht beschrieben. Die Fundmöglichkeiten hängen stark von der ständig wechselnden Aufschlusssituation ab.
(Umfang: 4 Seiten)
--- --- ---
--
Fossiliensuche in der Unteren Kreide von Texas (USA)
Autor: Daniel A. Woehr
Während Fossilienfreunde in Europa zumeist in Steinbrüchen, Tongruben und auf Baustellen sammeln, weil Naturaufschlüsse eher rar sind, sind Naturaufschküsse in den unendlichen Weiten der USA auch heutzutage nichts Ungewöhnliches. Bad Lands, Schluchten und Bachbetten bieten dem Sammler gute Bedingungen für Exkursionen, so auch in Texas. Der Autor berichtet von einem seiner Ausflüge mit dem Kanu, bei dem er einen in die Duck Creck Formation (Unterkreide) eingeschnittenen Bachlauf am Lake Texoma ansteuerte. Das Ergebnis der Exkursion: viel unberührte Natur und eine reiche Ausbeute.
(Umfang: 8 Seiten)
--- --- ---
--
Präparation eines Tharsis aus den Plattenkalken des Altmühltals
Autor: U. Resch
In diesem Bericht wird die Präparation eines 19,5 cm langen Knochenfisches der Gattung Tharsis schrittweise beschrieben und illustriert. Der aus einer Lokalität in den kieseligen Plattenkalken des Altmühltals stammende Fisch wurde nach dem Aufdoppeln in etwa 18-stündiger Arbeit vom Autor in gekonnter Manier "durchpräpariert" und präsentiert sich am Ende der Freilegung als prachtvolles Sammlungsstück.
(Umfang: 4 Seiten)
--- --- ---
--
Weitere Inhalte von Der Steinkern, Heft 9:

R. Bleeker: Ein Nothosaurus-Schädel aus der Trias von Winterswijk
(Umfang: 2 Seiten)

S. Simonsen: Eines von Bayerns 100 schönsten Geotopen
– Die Tongrube Mistelgau
(Umfang: 2 Seiten)

S. Simonsen: Lübecker Sammler mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
(Umfang: 1 Seite)

P. Freitag : Präparation eines 25 cm großen Amaltheus aus Buttenheim
(Umfang: 2 Seiten)

S. Simonsen: Ein Schlangenstern aus Dorset
(Umfang: 1 Seite)

 

Vorschaubilder: