Übersicht über die Arthropoden im baltischen Bernstein

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
ML
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Übersicht über die Arthropoden im baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Montag 16. Januar 2012, 19:23

Hallo Bernsteinfreunde,

ich finde es klasse, dass es mit dem eigenen Unterforum geklappt hat und möchte einen kleinen Beitrag zum Gelingen leisten :D .

Wenn man sich mit baltischem Bernstein und seinen Inklusen näher beschäftigt, kommt man, so habe ich gemerkt :wink:, nicht umhin, sich ein bisschen mit den Grundlagen der Insektenkunde zu befassen, um seine Inklusen einordnen und bestimmen zu können. Otto-Normalsammler wird sich dabei i.d.R. mit einer Bestimmung bis zur Familienzugehörigkeit begnügen müssen, weil bereits die Gattungsbestimmung i.d.R. eine Sache für den Spezialisten ist. Vielleicht ist eine kleine Auflistung (nach Janzen, bzw. Wichard & Weitschat) der im baltischen Bernstein zu findenden Arthropoden für den einen oder anderen hilfreich oder interessant. Korrekturen oder Ergänzungen sind gerne erwünscht.

Die Angabe der Häufigkeit erfolgt vereinfacht nach Janzen:

* häufig
** nicht selten
*** recht selten
**** selten
***** sehr selten
****** äußerst selten


Im baltischen Bernstein vorkommende Klassen der Arthropoda:

Arachnida, Spinnentiere
Crustacea, Krebse
Myriapoda, Tausendfüsser
Insecta, Insekten


Ordnungen der Arachnida

Scorpiones, Skorpione ******
Pseudeoscorpiones, Pseudoskorpione **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 440#122440
Opiliones, Weberknechte *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 932#121932
Solifugae, Walzenspinnen ******
Araneae, Webspinnen ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=13138
Acari, Milben * http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=13352


Ordnungen der Crustacea

Isopoda, Asseln ***** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 537#122537
Amphipoda, Flohkrebse ******
Ostracoda, Muschelkrebse ******


Unterklassen der Myriapoda

Diplopoda, Doppelfüsser **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... highlight=
Chilopoda, Hundertfüsser **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... highlight=
Symphyla, Zwergfüsser ******
Pauropoda, Wenigfüsser ******


Ordnungen der Insekten

1. Ametabola (solche, die keine sichtbare Verwandlung durchmachen)

Diplura, Doppelschwänze ******
Collembola, Springschwänze * http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 21#p138721
Archaeognatha, Felsenspringer *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... highlight=
Zygentoma, Silberfischchen ***** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 919#121919

2. Hemimetabola (solche, die vom Jugendstadium zum Imago eine Verwandlung ohne Verpuppung durchmachen)

Ephemeroptera, Eintagsfliegen **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=13676
Odonata, Libellen *****
Plecoptera, Steinfliegen *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12979
Embioptera, Tarsenspinner ***** http://forum.steinkern.de/viewtopic.php?f=46&t=25378
Dermaptera, Ohrwürmer ***** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... highlight=
Isoptera, Termiten *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12977
Blattodea, Schaben ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12980
Mantodea, Fangschrecke *****
Mantophasmatodea, Gladiatoren ******
Phasmatodea, Stabschrecken **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12976
Orthoptera, Heuschrecken *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12992
Psocoptera, Rindenläuse *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 881#126881
Thysanoptera, Thripse *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 430#133430
Sternorrhyncha, Pflanzenläuse ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 878#126878
Auchenorrhyncha, Zikaden ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12981
Heteroptera, Wanzen **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 100#133100

3. Holometabola (solche, die eine Metamorphose mit Verpuppung durchmachen)

Coleoptera, Käfer ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 990#125990
Megaloptera, Schlammfliegen *****
Rhaphidioptera, Kamelhalsfliegen *****
Neuroptera, Netzflügler **** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 794#125794
Hymenoptera, Hautflügler (Wespen, Bienen, Ameisen) ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12967
Trichoptera, Köcherfliegen ** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 197#123197
Lepidoptera, Schmetterlinge *** http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12993
Mecoptera Schnabelfliegen *****
Siphonaptera, Flöhe ******
Diptera, Zweiflügler (Mücken, Fliegen) * http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12984
Strepsiptera, Fächerflügler *****

Literatur: Wichard/Weitschat: Im Bernsteinwald, Janzen: Arthropods in Baltic Amber

Schöne Grüße
Michael
----------------------------------
Hier noch als Ergänzung die:
Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 824#125824
Säugetiere (Mammalia) in Baltischem Bernstein http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=13617

Grüße - Michael (boborit)

Nicht zu vergessen: :D

Reptilien im Baltischen Bernstein http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=12994

Gruß - Michael (ML)
Zuletzt geändert von ML am Sonntag 5. August 2012, 19:33, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1060
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Montag 16. Januar 2012, 20:48

Danke Michael,

das ist eine wertvolle Hilfe und Orientierung :thx: :top:
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Beitrag von klausrd » Montag 16. Januar 2012, 21:16

Hallo Michael, :)

Auch von mir ein großes Dankeschön für Deine tolle Auflistung, diese Erspart mir bei vielen Begriffen das nachschlagen, z.B. was eine Strepsiptera ist, der deutsche Begriff ist für mich halt geläufiger.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1060
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Samstag 4. Februar 2012, 16:39

Hallo Bernsteinfreunde,

ich habe mal, wegen der besseren Übersicht, die bisher hier mit Bild und Wort vorhandenen Gliederfüßer-Ordnungs-Threads vereint, indem ich sie in die vom ML-Michael erstellten Liste verlinkt habe.

Viel Spaß beim Stöbern und Durchsuchen!
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1060
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Samstag 11. Februar 2012, 17:36

Hallo Bernstein und Bernsteininklusen-Freunde.

Hier nur der freundlich Hinweis. Die Liste der Bernstein-Inklusen-Ordnungen ist aktualisiert.
Hier findet ihr "Links" zu allen bereits bestehenden "Ordnungs-Threads" für eigene Beiträge oder zum schnellen Auffinden.
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Vertesich0
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 18:53

Beitrag von Vertesich0 » Samstag 11. Februar 2012, 18:30

Super danke

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1060
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 6. Mai 2012, 18:58

So, liebe Inklusen und Insektenfreunde,

mittlerweile haben wir hier schon den größten Teil der Insekten-Ordnungen innerhalb unserer Auflistung vorliegen und verlinkt (siehe oben).
Ich denke bis auf ganz wenige Ausnahmen bekommen wir die Nachweise in absehbarer Zeit hier noch vollständig.
Evtl. lohnt sich ein Blick und ein Klick nicht nur für Bernstein-, sondern auch für Insektenfreunde allgemein, hier herein :wink:
Viel Vergnügen beim Insekten bestimmen!
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“